BKF Braun Köppen Fautsch Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Wirtschaftsanwälte in Wiesbaden

Frau Fautsch schloss das Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ab. Darüber hinaus absolvierte sie zwei Auslandssemester an der Université de Nantes als Stipendiatin der Deutsch-Französischen Hochschule mit dem Abschluss der Licence. Frau Fautsch spricht fließend Französisch und berät auch in französischer Sprache.

 

Das Referendariat absolvierte sie beim Landgericht Darmstadt sowie in einer auf Investitionsvorhaben im asiatischem Raum spezialisierten Wirtschaftskanzlei in Bangkok, Thailand. Vor ihrer Tätigkeit bei BKF Rechtsanwälte war Frau Fautsch bereits als Rechtsanwältin in der auf das Insolvenzrecht spezialisierten Sozietät HGW Rechtsanwälte in Darmstadt sowie ebenfalls im Bereich des Insolvenzrechts in der Wiesbadener Kanzlei Mertes, Lauff & Partner tätig.

 

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Fautsch liegt im Insolvenzrecht. In verschiedenen Gerichtsbezirken ist sie bestellt als Sachverständige und Insolvenzverwalterin. Sie berät überdies in der unternehmerischen Krise. Darüber hinaus vertritt sie Mandanten bei der Abwehr von Insolvenzanfechtungs- und Geschäftsführerhaftungsansprüchen. In diesem Zusammenhang führt Frau Fautsch Vertragsverhandlungen und begleitet gerichtliche und außergerichtliche Streitigkeiten.